FDP Hochsauerlandkreis

Naturschutz

Wölfe im HSK

Wie umgehen mit dem Erscheinen von Wölfen im HSK ? Mit dieser Frage beschäftigt sich ein Antrag der Kreistagsfraktion, mit dem die Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt werden sollen, eingebettet in gesetzliche Rahmenbedingungen und Anstrengungen,
Eigentumsschutz für Nutztierhalter zu gewährleisten.

Weiter zum vollständigen Antrag

FDP gegen Erhöhung von Sitzungsgeldern

Erhöhung der Aufwandsentschädigung unverhältnismäßig

Aufwandsentschädigungen für Ausschussvorsitzende

Es ist ein schlechtes Gesetz, das Rot-Grün kurz vor Toresschluss ihrer Regierungszeit noch erlassen haben: Ausschussvorsitzende sollen generell für diese Funktion eine Entschädigungssumme enthalten. So weit in Ordnung ! Aber ist - bezogen auf den Hochsauerlandkreis - eine Summe von rund 5 000 € angemessen ? Quer durch alle Ausschüsse - die zwei bis vier Mal im Jahr tagen ? Der Kreistag soll sich auf unseren Antrag hin damit erneut befassen, jeden einzelnen Ausschuss betrachten. Generell halten wir die gesetzliche Entschädigungssumme für unverhältnismäßig.

Weiter zum vollständigen Antrag der FDP-Fraktion

Graf Lambsdorff: Verheimlichung von Informationen unverantwortlicher Fehler

A. G. Lambsdorff
Die Bundesregierung wusste vor dem Abschuss des malaysischen Flugzeugs über der Ostukraine vom Risiko, warnte aber nicht davor. FDP-Präsidiumsmitglied Alexander Graf Lambsdorff bezeichnete die Verheimlichung hochkritischer Sicherheitsinformation als „einen gefährlichen und unverantwortlichen Fehler“. Beim Absturz des Flugzeugs am 17. Juli 2014 im Osten der Ukraine kamen 298 Menschen ums Leben.

FDP | Asylverfahren

Situation im Ausländeramt

Fraktionsvorsitzender Friedhelm Walter
Fraktionsvorsitzender Friedhelm Walter


Die Situation im Ausländeramt bleibt in Anbetracht hoher Fallzahlen schwierig, die Materie ist sehr kompliziert, rechtsstaatliche Grundsätze müssen durchgesetzt werden. Mit unserer Anfrage soll die personelle Ausstattung im Ausländeramt beleuchtet werden. Zugleich haben wir mit der Anfrage verbunden eine Anerkennung und Wertschätzung der dort geleisteten Arbeit.

Lindner: Große Koalition steckt in einer Sackgasse

Christian Lindner
Sie kamen, sie sahen – und nichts. Die Spitzen der Großen Koalition trafen sich am Wochenende zum ergebnislosen Gipfel. FDP-Chef Christian Lindner fasst zusammen: „Außer Spargel nichts gewesen.“ Eigentlich sollten heikle Themen wie der Mindestlohn oder die Bund-Länder-Finanzen endlich geklärt werden. Für den Freidemokraten ist unübersehbar, dass die schwarz-rote Regierung politisch in einer Sackgasse stecke, „die mindestens einer der Partner nicht mehr ohne Gesichtsverlust verlassen kann“.

FDP | Abfallwirtschaft

Rückstellungen Altdeponien

FDP fordert Aufklärung über Rückstellungen

Die durch den Hochsauerlandkreis beauftragten Wirtschaftsprüfer haben die Rückstellungen für Altdeponien in Millionenhöhe als nicht nachvollziehbar beanstandet und einen "eingeschränkten Bestätigungsvermerk" erteilt. Mit unserem Antrag für den Kreistag II-2017 wollen wir wissen, aufgrund welcher Daten Rückstellungen gebildet wurden und warum zur Absicherung kein externer Gutachter beauftragt wurde.

Weiter zum Antrag der FDP-Kreistagsfraktion auf der nächsten Seite

Explosion in Manchester

Unsere Gedanken sind bei den Familien

Mit einem selbstgebauten Sprengsatz hat ein Attentäter in Manchester ein Blutbad angerichtet. Die Bombe explodierte zum Ende eines Popkonzert von Ariana Grande und tötete mindestens 22 Menschen. Die Stiftung für die Freiheit ist entsetzt über den heimtückischen ...

Graf Lambsdorff: Griechenland muss sich entscheiden

A. G. Lambsdorff
Grexit oder doch kein Grexit – das ist hier die Frage. Bei „Anne Will“ wurde das Thema kontrovers diskutiert. Für Alexander Graf Lambsdorff liegt diese Entscheidung bei der griechischen Regierung. Die Tatsache, dass ein Austritt Griechenlands aus der Eurozone heute weniger Schrecken verbreite, sei eine Chance, betonte der Vizepräsident des Europäischen Parlaments. „Wir haben eine Union, die so unterschiedlich ist, da müssen wir auch mal etwas wagen.“

Bedrohungen der Freiheit abwenden

Der Weltverband der Liberalen verabschiedet neues Manifest

In Andorra feierte die Weltfamilie der Liberalen am Wochenende das 70-jährige Bestehen der Liberalen Internationale (LI). Der Jubiläumskongress setzte mit 200 Delegierten aus 56 Ländern ein starkes Zeichen für eine liberale, soziale und friedliche Weltordnung, ...


Druckversion Druckversion 
Suche

Unser Kandidat für den Landtag - HSK I


Landtagskandidat Hubertus Wiethoff

Unser Kandidat für den Landtag - HSK II


Landtagskandidat Dr. Jobst H. Köhne

Ihr Fraktionsvorsitzender



Friedhelm Walter:


Die Bürgersprechstunde wird wöchentlich an Dienstagen außerhalb der Schulferien in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr im Kreishaus Meschede, Raum 475, angeboten.

TERMINE

29.06.2017Fraktionssitzung16.10.2017Fraktionssitzung30.11.2017Fraktionssitzung Haushalt 2018» Übersicht

Mitglied werden


Fraktion im LWL


Positionen