FDP Hochsauerlandkreis

Pressemitteilungen vom 31.03.2019:

Europawahl

Clarisse Höhle
Clarisse Höhle


Im Zuge des diesjährigen Kreisparteitags der Liberalen im Hochsauerlandkreis stellte sich Frau Clarisse Höhle den Mitgliedern vor.

Sie ist stellvertretende Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen und zugleich Kandidatin der FDP in Nordrhein-Westfalen.

In ihren Ausführungen warb sie für eine hohe Wahlbeteiligung, denn das Haus Europa stehe vor gewaltigen Herausforderungen, die nur im internationalen Konsens zu lösen seien. Sie erteilte gleichzeitig damit den sich breit machenden nationalistischen Gruppierungen eine wort-gewaltige Abfuhr.

Nur im Miteinander könnten gesellschaftliche Fragen der Sicherheit und des Friedens, der Umwelt und des Weltklimas und des wirtschaftlichen Wohlstandes geklärt werden. Da müsse Europa zunehmend mit einer Stimme sprechen, statt Einzelinteressen in den Vordergrund zu stellen.

Sie warb insbesondere für einen verstärkten Jugendaustausch, der das Verständnis für Unterschiede und gleichzeitig des Gemeinsamen stärken könne.

„Die Grundfesten unseres Hauses stehen, wir brauchen kein neues, aber wir brauchen Veränderungen, z. B. in der Haushaltspolitik, die gegenwärtig zu einseitig auf die Landwirtschaft ausgerichtet ist. Und der Wanderzirkus zwischen Straßburg und Brüssel müsse ein Ende finden“, so ihr Appell an die Versammlung.
Druckversion Druckversion 
Suche

FDP Mitgliedschaft

Ihr Fraktionsvorsitzender



Friedhelm Walter:


Die Bürgersprechstunde wird wöchentlich an Montagen außerhalb der Schulferien in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr im Kreishaus Meschede, Raum 162, angeboten.

TERMINE

02.09.2019Sonderfraktionssitzung HSK-FDP07.10.2019Fraktionssitzung HSK FDP10.10.2019Kreisvorstand» Übersicht

Fraktion im LWL


Positionen